Es gibt einige wichtige Punkte, die du bei der Erstellung einer Bezahlseite / Produktseite beachten solltest. Wir fassen sie dir zusammen!

3 Dinge, die du bei der Erstellung deiner Produktseite beachten solltest

Eine Produktseite bzw. Bezahlseite – ist der letzte Schritt, bevor dein potenzieller Kunde das Produkt in den Warenkorb legt und zur Kasse geht. Ein letzter und entscheidender Schritt bei dem du einige wichtige Punkte beachten solltest, um unnötige Kaufabbrüche zu vermeiden.

Denn ist dein Kunde schon so weit, dass er bereits auf die Bezahlseite klickt, hat er sich eigentlich schon für den Kauf entschieden. Du solltest unbedingt vermeiden, dass es nun zu „Irritationen“ kommt. Welche das sein können und was du unbedingt beachten solltest, fassen wir dir hier zusammen.

Kann man bei der Erstellung einer Produkt-/Bezahlseite etwas falsch machen? Ja, klar!

1. Zu überladen

Wir sehen das bei vielen Bezahlseiten: überladen mit Informationen und ausufernden Texten, laden sie geradezu zu einer Handlung ein: den Kauf abzubrechen. Klar, wir möchten unserem Kunden umfassende Informationen bereitstellen. Doch in der Regel hat er diese bereits auf deiner Landingpage erhalten. Als erstes sollte er also die wichtigsten Fakten zum Produkt kurz zusammengefasst erhalten. Das bedeutet: was bekommt er, wann, wie und wo? Kurz und knapp die wichtigsten Eckpunkte.

Falls du keine eigene Landingpage hast und deine Produkt-/Bezahlseite hierzu nutzen möchtest, kannst du ausführliche Infos zum Produkt weiter unten auf deiner Bezahlseite in einer ausführlichen Produktbeschreibung ähnlich einer Landingpage bereitstellen.

2. Anderes Look & Feel als auf deiner Webseite oder Landingpage

Stell dir vor: dein Kunde gelangt von deiner Webseite, Landingpage oder deinen Social Media Kanälen auf deine Bezahlseite, weil er dein Produkt kaufen möchte und findet sich in einer gänzlich anderen Umgebung wieder. Ganz gleich, ob du einen anderen Schreibstil verwendest, andere Farben oder gänzliche andere Bilder nutzt: es entsteht ein „Vertrauensbruch“ und ruck-zuck ist dein Kunde weg, weil er das Gefühl hat, sich verklickt zu haben und irgendwo anders gelandet zu sein. Deshalb solltest du auf deinen Bezahlseiten immer Farben, Bilder und Schreibstil verwenden, die du auch auf deiner Website verwendest, um einen nahtlosen Übergang sicherzustellen.

3. Zu viel Ablenkung

Auf deiner Bezahlseite soll dein Kunde eine einzige, entscheidende Handlung vornehmen: dein Produkt in den Warenkorb legen und einen Kauf tätigen. Vermeide daher unbedingt ablenkende Faktoren wie Links zu anderen Seiten. Der Fokus sollte ganz klar darauf liegen, deinen Kunden durch den Kaufprozess zu begleiten. Alles, was davon ablenkt, gehört nicht auf die Seite.

Was also soll deine Bezahlseite bieten?

1. Menschen brauchen visuelle Eindrücke und das Auge isst immer mit. Daher ist ein starkes Produktbild unverzichtbar. Dies sollte thematisch perfekt zu deinem Produkt passen und einen Einblick bieten, was den Kunden erwartet.

2. Eine aussagekräftige Kurzbeschreibung deines Produktes. Dein Kunde ist nur noch einen Klick davon entfernt, dein Produkt in den Warenkorb zu legen. Du solltest ihn nun keinesfalls mit überladenen, langen Textpassagen davon abhalten. In der Kurzbeschreibung deines Produktes solltest kurz und knackig die wichtigsten Fakten zusammenfassen.

3. Zusätzlich kannst du noch Galeriebilder mit einbauen, die einen intensiveren Einblick vermitteln und die letzten Zweifel ausräumen.

4. Falls du dein Produkt zuvor noch nicht auf einer Landingpage vorgestellt hast, gehören ausführliche Informationen zu deinem Produkt in die ausführliche Produktbeschreibung, die weiter unten auf deiner Bezahlseite erscheint.

Du siehst, bei der Erstellung deiner Bezahlseite ist weniger in den meisten Fällen mehr. Mit einer klaren Struktur und den wichtigsten Fakten hilfst du deinen Kunden durch den Kaufprozess und vermeide Kaufabbrüche.

Dein Team beprodigital

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top