spannende Online Kurse erstellen

4 Tipps, um deine Online Kurse spannend zu gestalten

Die Kunst bei der Erstellung von Online Kursen besteht darin, nicht nur hochwertige Inhalte bereitzustellen, sondern diese auch spannend zu gestalten, so dass es dem Kursteilnehmer leicht fällt, dabei zu bleiben und möglichst viel aus dem Kurs mitzunehmen.

Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten – unser wichtigster Tipp

Unverzichtbar ist es, einen Mix aus verschiedenen Content Typen zu bieten. Mit multimedialem Content schaffst du ein abwechslungsreiches, ultimatives Lernerlebnis, dass deine Kursteilnehmer begeistern wird und deinen Kurs erfolgreich macht. Zudem sprichst du unterschiedliche Lerntypen an, denn der eine Kursteilnehmer lernt besser indem er Videos anschaut, der nächste liest lieber Texte und verinnerlicht so Lerninhalte.

Unsere Empfehlungen für multimediales Lernerlebnis:

  1. Video
  2. Audio
  3. Text
  4. Downloads (z.B. Handouts zum Nachbereiten)

Auch diese 3 Dinge gestalten deinen Online Kurs spannend für deine Kursteilnehmer:

  1. Quizzes – Stelle deinen Kursteilnehmern zum Abschluss von Lektionen Quizzes bereit, mit denen sie ihren Lernstatus überprüfen können. Diese kannst du mit beprodigital vielfältig gestalten. Von der einfachen Antwort bis zu multiple Choice und differenzierter Punktevergabe für die einzelnen Antworten. Wenn du nicht für jede Lektion oder jedes Modul ein Quizz bereitstellen möchtest, kannst du es auch einfach am Ende des Kurses anschliessen.
  2. Zeitverzögerte Freischaltung des Contents per Drip In – Schalte nicht gleich die gesamten Kursinhalte für die Teilnehmer frei, sondern nutze unser „Drip In“ Feature. Mittels zeitverzögerter Freischaltung der Inhalte hältst du den Spannungsbogen. Zudem vermeidest du, dass Kursteilnehmer innerhalb deiner Widerrufsfrist sämtliche Inhalte konsumieren und dann ggfs. Gebrauch von ihrem Widerrufsrecht machen. Die einzelnen Inhalte kannst du vollautomatisiert freischalten lassen, so dass du hier nicht manuell aktiv werden musst.
  3. Zusätzlicher Content per Event Email – Nutze Event Emails, um deinen Kursteilnehmern zusätzlichen Content wie Handouts, Aufgaben o.ä. bereitzustellen. Zusätzlich kannst du hier auch andere Produkte aus deinem Portfolio anteasern, die für deinen Kursteilnehmer nach Abschluss des Kurses oder als begleitender Inhalt interessant sein könnte.

Welchen unserer Tipps wirst du als nächstes umsetzen? Und was begeistert deine Kursteilnehmer besonders?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top