Gutscheincodes sind ein tolles und effektives Tool für die Vermarktung deiner digitalen Produkte wie Online Kurse, Webinare oder Downloads.

Gutscheincodes erstellen für dein Marketing mit beprodigital

Es gibt wieder ein neues Feature bei beprodigital, dass dich beim Verkauf deiner digitalen Produkte unterstützt: Gutscheincodes! Wir sind uns sicher, dass diese Funktion eine echte Bereicherung für dein Business ist. Gutscheincodes erstellen

Gutscheincodes und Rabatte sind immer noch ein sehr effektives und probates Mittel für dein Marketing, denn: Alle Menschen machen gerne Schnäppchen! Ob einfach zwischendurch oder gezielt für saisonale Aktionen wie einen Weihnachts- oder Summer Sale, mit Gutscheincodes kannst du spannende und effektive Marketing Aktionen starten.

Damit deine Marketingaktivitäten mit Gutscheincodes gezielt gesteuert werden können, bietet dir die neue Gutscheinfunktion eine ganze Reihe Parameter, die du für die Nutzung durch deine Kunden definieren kannst.

Gleichzeitig kannst du über deine Statistiken und Berichte auch sehen, wie häufig der Gutscheincode tatsächlich genutzt wurde.

Die Erstellung des Gutscheincodes ist extrem einfach und schnell gemacht. Gutscheincodes erstellen

Im passenden Tutorial haben wir dir detailliert erklärt, wie du Gutscheincodes für dein Marketing erstellst und die Parameter passend für dich definierst.

Übrigens ist auch die Nutzung von Gutscheincodes für deine Kunden unkompliziert: wenn sie ihr Produkt in den Warenkorb gelegt haben, geben sie deinen Gutscheincode einfach in das dafür vorgesehene Feld ein und der Kaufpreis reduziert sich automatisch. 

So setzt du Gutscheinmarketing richtig ein

Gutscheine sind im Marketing ausgesprochen effektiv, denn jeder macht gern Schnäppchen. Für dich als Verkäufer bieten sie die Möglichkeit, Käufer zu gewinnen und zu binden.

Clever eingesetzt können Gutscheine allerdings noch mehr. Wenn du sie an einen Mindestbestellwert koppelst, können sie zusätzlich den Warenkorbwert steigern, weil Kunden möglicherweise mehrere Produkte oder hochpreisigere Produkte kaufen.

Menschen sind gutscheinaffin Gutscheincodes erstellen

Studien belegen, dass fast 90% der Nutzer einen Gutschein als Kaufanreiz sehen.  Allerdings ist es für Käufer ebenso wichtig, dass der Gutscheincode einen echten Mehrwert bieten. Übrigens bieten Fixbeträge einen höheren Kaufanreiz, als prozentuale Rabatte.

Setze Gutscheincodes mit Strategie ein

Bei deinem Gutschein solltest du auch darauf achten, dass die Laufzeit für deine Gutscheinaktion weder zu kurz noch zu lang ist. Ist die Laufzeit zu kurz, sieht der Käufer sich in der Kaufentscheidung eventuell unter Druck gesetzt. Ist die Laufzeit zu lang, geht der Sinn des Gutscheins, die Kaufentscheidung zu verkürzen, verloren. Gutscheincodes erstellen

Übrigens kann es auch eine sinnvolle Strategie sein, Gutscheincodes produktbasierend anzubieten.

Gutscheine sollten sich nicht „abnutzen“

Gutscheine sollten ein exklusives Angebot sein und bleiben. Bietest du zu oft Rabattgutscheine an, kann es dir passieren, dass Kunden gezielt mit ihrem Kauf auf eine erneute Rabattaktion warten und keinen normalpreisigen Kauf tätigen.

Du hast noch Fragen? Dann tausche dich gern mit uns in unserer beprogdigital Community aus!

Dein beprodigital Team

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top