IMPULSVORTRAG gewaltfrei mit Hund und Mensch arbeiten

20,00 

Dieser IMPULSVORTRAG beleuchtet die Fragen

  • Was ist Gewalt?
  • Wo beginnt Gewalt?
  • Was bedeutet „gewaltfrei“?
  • Was versteht man unter gewaltfreiem Hundetraining?

Kurze Reflexionen, wahre Geschichten und kleine Übungen sensibilisieren für das Thema gewaltfreies Hundetraining.

  Stellen Sie eine Frage

Das Thema Gewalt im Hundetraining bewegt viele meiner Coachees. Einige sind Opfer geworden von Hundetrainer*innen, die einen gewaltvollen Umgang mit Hunden verharmlost haben. Einige sind persönlich angegriffen worden, nachdem sie bestimmte Praktiken kritisiert und angesprochen haben. Und immer wieder kommt die Frage auf: War das überhaupt Gewalt? Warum tut niemand was, wenn Hundtrainer*innen offensichtlich unfair, respektlos, grob mit Hunden und Menschen umgehen? Wie kannst du Gewalt erkennen und lernen deiner Einschätzung zu vertrauen?

Themen:

  • Gewalt in der Mensch-Hund-Beziehung
  • Gewalt gegen Hunde und „gefährliche Hunde“
  • Die Endlosschleife der Gewalt
  • Gewaltprävention und (Selbst-)Schutz

Ziele:

  • verschiedene Formen der Gewalt im Hundetraining erkennen
  • Schutzrechte für Hunde kennenlernen: Tierschutzgesetz und Tierschutzhundeverordnung
  • persönliche Grenzen und die des Hundes wahrnehmen
  • Mitgefühl für sich selbst, andere Menschen und Hunde entwickeln

Inhalt:

  • 1 Videoaufzeichnung des Vortrags (Dauer: 1:19 h)
  • Begleitmaterial: weiterführende Links

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Allgemeine Anfragen

Bisher gibt es keine Anfragen.

Scroll to Top