Kategorien

Dein Kunde macht Gebrauch von seinem Widerrufsrecht – einen Kauf stornieren – so funktioniert die Erstattung / das Storno

< Alle Themen

Wenn dein Kunde innerhalb der Widerrufsfrist von seinem Kauf zurücktreten möchte, hat der die Möglichkeit, in seinem Kundenkonto unter www.beprodigital.de/mein-konto Kontakt zu dir aufzunehmen und dir seinen Widerrufs mitzuteilen. Dazu klickt er den Button Support und kann dir so eine Nachricht senden.

Dies ist die Ansicht für deinen Kunden:

Die Anfrage für eine Erstattung findest du in deinem Verkäufer Dashboard auf der linken Seite im Menü unter dem Punkt “Support”

Hier kannst du mit einem Klick auf die Nachricht, die Nachricht anzeigen lassen und deinem Käufer antworten.

Wenn du die Erstattung nun veranlassen möchtest, nimmst du diese aus deinem Paypal bzw. Stripe Account heraus vor. Du loggst dich in das Paypal oder Stripe Konto ein – je nachdem, worüber die Zahlung getätigt wurde – und rufst dir die Transaktion deines Kunden auf. Dort kannst du dann die Rückzahlung mit einem Klick veranlassen (hier als Beispiel für eine Zahlung über Paypal).

Die Rückabwicklung in deinem beprodigital Verkäuferaccount passiert dann automatisch. In deiner Bestellübersicht in deinem Dashboard wird die Bestellung nun als storniert aufgeführt.

Du erkennst eine Stornierung am roten Symbol links.

Wenn dein Kunde einen Kauf stornieren möchte, den er noch nicht bezahlt hat, rufst du dir die Bestellung entsprechend auf und klickst dann oben auf den Bestellstatus. Wähle dann “abgebrochen/storniert” aus und klicke auf aktualisieren.

Zurück Dein Kunde hat ein Produkt gekauft, aber die Zahlung nicht abgeschlossen und möchte dies nachholen?
Weiter Dein Start bei beprodigital – diese Daten sind notwendig, um mit dem Verkauf deiner Produkte zu starten
Inhaltsverzeichnis
Scroll to Top