Kategorien

Deine Online Kurs Inhalte & deine Kurs-Produktseite verknüpfen – so geht es!

< Alle Themen

Wenn du einen Online Kurs auf beprodigital einstellen möchtest, legst du anders als bei einem Webinar, Downloadprodukt oder Coaching nicht nur eine Produktseite bzw. Verkaufsseite an. Online Kurs Inhalte

Da du bei einem Online Kurs auch die gesamten Inhalte deines Kurses bei beprodigital hinterlegst, sind zwei Schritte nötig.

Schritt 1: Lege deine Kursinhalte an

Im ersten Schritt kümmerst du dich um die eigentlichen Inhalte deines Kurses. Also das, was dein Kursteilnehmer an Content ausgeliefert bekommt. 

Wie das funktioniert, haben wir dir in diesem Tutorial ausführlich zusammengefasst.

Schritt 2: Deine Produktseite / Verkaufsseite für deinen Online Kurs

Nun geht es darum, dass die Inhalte deines Kurses für deine Kunden ja auch kaufbar sein müssen. Um einen Kauf zu tätigen, benötigst du eine Produktseite. Hier werden alle wichtigen Informationen zu deinem Produkt für deinen Kunden zusammengefasst. Von dieser Produktseite aus, legt der Kunde dein Kursprodukt in den Warenkorb und tätigt den Kauf.  Online Kurs Inhalte

Wie du deine Kurs-Produktseite anlegst, erklären wir dir in diesem Tutorial ausführlich.

Wie kommt der Kunde an seine Kursinhalte bzw. woher weiß das System, dass der Kunde den Kurs gekauft hat?

Ganz einfach: In der Produktseite ordnest du dem Produkt den entsprechenden Kurs(Inhalt) zu. 

Wenn du auf der Kursseite nach unten scrollst, findest du unter Produktdaten das Feld „beprodigital Kurse“. Hier wählst du deinen Kurs zu, den du der Produktseite zuordnen möchte. Kauft dein Kunde das Produkt über die Produktseite, so ist im System automatisch der Kurs zugeordnet und wird an deinen Kunden ausgeliefert. Online Kurs Inhalte

Zurück Deine monatliche Provisionsrechnung für Transaktionsgebühren/ Verkaufsgebühren deines Verkäuferaccounts
Weiter Deine Produktseite / Verkaufsseite für deinen Online Kurs erstellen mit beprodigital!
Inhaltsverzeichnis
Scroll to Top