Kategorien

Gutscheincodes erstellen für dein Marketing – mit beprodigital

< Alle Themen

Gutscheincodes sind eine tolle Sache für dein Marketing. Erstellen kannst du sie mit deinem beprodigital Verkäuferprofil sehr schnell und unkompliziert und dennoch hast du verschiedenste Möglichkeiten, einzugrenzen und den Einsatz der Gutscheincodes zu steuern.

Zum Erstellen eines Gutscheincodes, gehst du auf dein beprodigital Verkäufer Dashboard.

In der linken Seitenleiste findest du den Punkt „Gutscheine“. Wenn du darauf klickst, öffnet sich eine Übersichtsseite mit allen bereits bestehenden Gutscheincodes. Wenn du einen neuen Code hinzufügen möchtest, dann klicke auf „Hinzufügen“.

Gebe als erstes den Namen des Gutscheincodes ein, wie z.B. NEU20.

Im darunter stehenden Feld kannst du optional noch zusätzliche Infos zum Gutscheincode eintragen.

Wähle unter Rabatttyp über die Drop Down Funktion, ob du einen Prozentsatz oder einen Betrag als Rabatt gewähren möchtest. Trage darunter den Wert ein. Falls der Gutschein eine begrenzte Gültigkeit haben soll, gebe im Feld Verfallsdatum das Enddatum ein.

Wenn du möchtest, dass der Rabattcode auf deiner Shopseite angezeigt wird, dann klicke das Feld entsprechend an.

Wenn du nun weiter herunterscrollst, kannst du im Bereich Beschränkung Dinge wie z.B. Mindestbestellwerte festlegen und für welche Produkte der Gutscheincode gilt und welche ausgeschlossen werden sollen.

Unter dem Reiter „Limit“ kannst du definieren, welche Nutzungslimits es für den Gutscheincode geben soll.

Wenn du deine Rahmenbedingungen definiert hast, klickst du unten rechts auf “Senden” und kannst deinen Gutscheincode sofort einsetzen. Alternativ kannst du ihn mit einem Klick auf “Entwurf” auch zunächst als Entwurf speichern.

So können deinen Kunden Gutscheincodes einlösen

Übrigens ist auch die Nutzung von Gutscheincodes für deine Kunden unkompliziert: wenn sie ihr Produkt in den Warenkorb gelegt haben, geben sie deinen Gutscheincode einfach in das dafür vorgesehene Feld ein und der Kaufpreis reduziert sich automatisch. Bitte beachte: eine nachträglich Reduktion des Kaufpreises ist nicht möglich.

Zurück Digitale Produkte verkaufen als Kleinunternehmer – hier änderst du die Umsatzsteuer für deine Produkt- / Bezahlseite ab und integrierst den Passus zur Kleinunternehmerregelung auf deiner Kundenrechnung
Weiter Kurs Bundle / Kurspakete verkaufen bei beprodigital – so schnürst du Kurspakete für deine Kunden!
Inhaltsverzeichnis
Scroll to Top