Kategorien

Thema / Themen anlegen für deine Online Kurse

< Alle Themen

Du hast Kursinhalte, die du in mehreren Kursen einbauen möchtest? Dann hast du zum einen die Möglichkeit, Sektionen zu nutzen, die du mit identischem Inhalt mehreren Kursen zuordnest. Du kannst allerdings auch ein Thema oder mehrere Themen anlegen, die du dann Sektionen zuordnest. Hierzu gehst du folgendermaßen vor:

Du gehst im ersten Schritt in dein beprodigital Dashboard und in der Seitenleiste auf “Kursmanager” und wählst “Kursübersicht” aus.

Gehe dann auf Themen.

Es öffnet sich eine Seite mit den Themen, die du bereits angelegt hast. Falls du noch keine angelegt hast, ist diese Seite leer.

Wenn du ein neues Thema anlegen möchtest, klickst du nun oben rechts auf “neu hinzufügen”.

Es öffnet sich nun eine Seite auf der du ein Thema anlegen kannst. Gebe deinem Thema einen Namen, wie z.B. “Übungsanleitungen Woche 1” oder was auch immer das Thema und den Inhalt beschreibt. Fülle dein Thema nun mit deinen Inhalten. Du kannst eine Thema Seite gestalten wie Kursseiten und Sektionen. Es ist also möglich, Videos, Fotos, Download Dateien etc. einzubinden. Wenn du dein Thema fertig hast, gehst du auf veröffentlichen.

Das Thema dem Kurs und der Sektion zuordnen

Um das Thema dem passenden Kurs und der entsprechenden Sektion zuzuordnen, gehst du wieder auf den Kursmanager, wählst Kursübersicht aus und gehst in den Kurs, den du bearbeiten möchtest. Gehe in den Builder, in dem du Sektionen findest, weitere erstellen und sie bearbeiten kannst. Um ein Thema zuzuordnen, benötigst du natürlich immer eine Sektion. Falls du die entsprechende Sektion noch nicht angelegt hast, lege diese zunächst an und gestalte sie.

Wenn du deine Sektion angelegt hast, findest du in der rechten Seitenleiste den Bereich “Themen”. Dort werden alle Themen aufgeführt, die du bereits angelegt hast. Um ein Thema nun einer Sektion zuzuordnen, klickst du auf das entsprechende Thema und “hinzufügen”. In der Sektion, zu der du das Thema hinzugefügt hast, erscheint nun hinter dem Sektionsnamen eine (1). Dies zeigt dir an, dass das Thema hinzugefügt wurde. Fügst du weitere Themen hinzu, erhöht sich die Zahl natürlich entsprechend.

Achtung: wenn du in die Sektion gehst, siehst du das Thema NICHT!

So kannst du dir die Sektion und zugeordnete Themen anschauen

Nach der Zuordnung von Themen zu Sektionen musst du diese natürlich entsprechend speichern. Um dir anzusehen, wie die Sektionen mit den Themen aussehen, gehst du über die ganz normale Vorschaufunktion.

So sehen Sektionen mit zugeordneten Themen aus

In der Vorschau kannst du sehen, wie die Inhalte für deinen Kunden aussehen. Du siehst, dass die Sektionen angezeigt werden und auch angezeigt wird, dass dieser 2 Themen zugeordnet sind. Über “Ausklappen” kann sich der Kunde diese anzeigen lassen.

Klickst du auf die Sektion, öffnet sich diese und die Themen werden angezeigt. In nächsten Schritt kannst du dann das jeweilige Thema anklicken und es öffnen sich die Inhalte des Themas.

Mit Themen hast du also die Möglichkeit, zum einen Inhalte, die du in identischer Form mehreren Kursen zuordnen möchtest, wiederverwenden zu können und zugleich geben sie dir die Möglichkeit, deinen Kurs zu gliedern und Struktur zu geben. So nutzt du Sektionsüberschriften, um Menüpunkte zu definieren, Sektionen um Module oder Lektionen zu schaffen und Themen, um die Sektionen in weitere Teilbereiche zu gliedern.

Eine Übersicht aller angelegten Themen findest du, wenn du über den Kurs Manager gehst und “Themenübersicht” auswählst:

Zurück Teilverkäufe von Kursen – so verkaufst du einzelne Bereiche eines Kurses mit dem Kurssplitter Produkt
Weiter Videos einbinden und Video Content in Online Kursen mit beprodigital
Inhaltsverzeichnis
Scroll to Top