Ein Ebook erstellen & verkaufen ist leichter als du denkst! Erfahre wie dein Ebook in wenigen Minuten verkaufsbereit ist!

eBook erstellen und erfolgreich verkaufen – so geht´s!

Ein eBook ist immer noch ein beliebtes digitales Produkt. Ganz gleich, ob als kostenfreies Freebie oder als Verkaufsprodukt. Ein Ebook hilft dir deinen Expertenstatus zu stärken und bietet deinen Kunden die Möglichkeit, neues Wissen zu erlangen und sich weiterzubilden.   ebook erstellen

Die Vorteile eines Ebooks ebook erstellen

 

  • Du hast keine Kosten für den Druck, die Lagerung oder den Versand
  • Der Verkauf ist automatisierbar
  • Die Gewinnspanne ist hoch

Das Ebook als Freebie

 

Deshalb bietet sich ein Ebook im kleineren Umfang immer auch sehr gut als Freebie für deine Kunden an, um ihnen einen Einblick in deine Arbeit und dein Wissen zu geben.

Braucht man einen Verlag?

 

Nein, den brauchst du nicht. Du kannst im Selbstverlag bzw. als Selfpublisher dein Buch in Eigenregie veröffentlichen. Das bedeutet zwar auch, dass du dich um Dinge wie Lektorat, Satz, Coverdesign etc. selbst kümmern musst, bzw. Drittanbieter hinzuziehen musst. Dafür erhöht sich schlussendlich aber auch deine Gewinnspanne. ebook erstellen

Wie kannst du dein Ebook vermarkten?

 

Du kannst dein Ebook auf deiner Webseite und deinen Social Media Kanälen vermarkten, es in deinem Newsletter vorstellen, Gewinnspiele veranstalten, Rabattaktionen machen oder Kooperationen eingehen, bei denen du Bloggern kostenlose Exemplare zukommen lässt.

Das Gute, wenn du direkt über deine Webseite verkaufst ist, dass deine Kunden dich bereits kennen und dir vertrauen und du weißt, dass sie sich für dein Thema interessieren. Das ist ein riesiger Vorteil

Wie verkaufe ich ein Ebook?

 

Hier kommen wir ins Spiel. Für den Verkauf deines fertigen Ebooks brauchst du eine Plattform, auf der dein Ebook hinterlegt ist und nach der Bestellung an deinen Kunden ausliefert, du brauchst eine Produkt- bzw. Bezahlseite und du benötigst verschiedene Zahlungabwickler wie Paypal, Kreditkarte, SEPA oder Sofortüberweisung.

All das bietet dir beprodigital aus einer Hand und völlig unkompliziert. Dein fertiges Ebook kannst du innerhalb von wenigen Minuten verkaufsbereit haben. Du benötigst keine Programmier oder Designkenntnisse, du musst kein Programm kaufen.

Du meldest dich an, erstellst deine Produktseite / Bezahlseite, hinterlegst dein Downloadprodukt und schon bist du fertig. Um den Rest kümmern wir uns! Komplett automatisiert kannst du dein Ebook oder auch jedes andere Downloadprodukt nun rund um die Uhr verkaufen.

Du hast dein Ebook oder ein anderes Downloadprodukt bereits fertig und brennst darauf, es endlich zu verkaufen? Dann registriere dich jetzt und starte mit uns durch!

Du hast dein Ebook noch nicht erstellt und bist unsicher, wo du anfangen sollst?

Viele Menschen haben Angst, nicht genug Wissen zu haben, um ein Buch zu schreiben. Doch besonders, wenn du schon lange einen Blog schreibst, hast du unglaublich viel Content, der überarbeitet und erweitert eine geniale Basis für dein Ebook ist.

Das Wichtigste ist dein Thema und deine Zielgruppe zu kennen. Definiere diese beiden Punkte möglichst genau, um deine Kunden auf den Punkt zu erreichen.

Dann brauchst du eine Struktur und einen roten Faden, der sich thematisch durch deinen Buchinhalt zieht. Eine gute Gliederung der Kapitel bzw. Unterthemen um Vorab ist Gold wert. So arbeitest du dich Kapitel für Kapitel voran.

Dein Manuskript ist fertig – dann steht das Lektorat an ebook erstellen

 

Es ist sinnvoll, sich hier Hilfe von einem professionellen Lektor zu suche, der dein Buch korrekturliest. Du selbst kennst deine Texte und läufst sonst Gefahr, Fehler und Unstimmigkeiten zu überlesen.

 

Textformatierung

 

Neben der Gliederung in Kapitel ist es sehr wichtig, sinnvolle Absätze einzubauen. Denke unbedingt auch an ein Inhaltsverzeichnis. Auch wenn es ein Ebook ist.

 

Das Coverdesign

 

Das Auge isst mit und auch wenn es deinen Lesern vorrangig um deine Inhalte geht, empfehlen wir dir, auch ein optisch ansprechendes Cover zu gestalten. Bist du hier unerfahren, lohnt es, einen Experten hinzuzuziehen.

 

Die unterschiedlichen Ebook Formate

 

Ist dein Ebook korrekurgelesen, das Layout fertig, dann geht es nun daran, dein Ebook zu formatieren. Hierfür gibt es verschiedene Tools wie Jutoh, Sigil oder Calibre. Hier hast du die Möglichkeit, dein Ebook in verschiedenen Formaten zu speichern, denn nicht jedes Endgerät unterstützt das gleiche Format.

 

Was darf ein Ebook kosten?

 

Hierfür gibt es keinen allgemeingültigen Richtwert. Wir empfehlen dir, einen gesunden Mittelwert zu finden. Du musst dich mit dem Preis wohlfühlen und dich nicht unter Wert verkaufen und auch für deinen Kunden muss der Preis attraktiv sein.

 

Braucht man eine ISBN?

 

Eine ISBN Nummer benötigst du in Deutschland, wenn du dein Buch in das Verzeichnis lieferbarer Bücher (kurz VLB) eintragen lassen möchtest und du es im Buchhandel verkaufen möchtest. Möchtest du dein Buch ausschließlich über deine eigene Website verkaufen, ist die ISBN Nummer nicht verpflichtend.

Nun haben wir dir die wichtigsten Themen rund um das Thema Ebook zusammengefasst und du weißt, worauf die bei der Erstellung und der Vermarktung achten musst und vor allem, wie du mit beprodigital dein Ebook völlig automatisiert verkaufen kannst!

Jetzt registrieren und digitale Produkte erfolgreich verkaufen!

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top